Berichte 2011

Alle Drittklässler unserer Schule besuchten in den vergangenen Wochen jeweils zwei Stunden die Mediathek im Rieselfeld und wurden dort auf spielerische Art und Weise in die Benutzung einer Bibliothek eingeführt.

Die Klasse 3 c hatte vor kurzem Besuch von fünf Weingartner "Energiesparfüchsinnen", die mit den Kindern an fünf Stationen die Notwendigkeit eines verantwortungsbewussten Umgangs mit Energie - vor allem mit Strom und Wasser - sehr anschaulich erarbeiteten.  

Die Schulmannschaft der Adolf-Reichwein-Schule hat sich für das Finale der 12 besten Grundschulmannschaften Freiburg qualifiziert!

Der Herbst ist für die Bachpaten immer die Zeit für eine Mutprobe: Die Nistkästen entlang des Dietenbaches müssen von den Bäumen geholt und gereinigt werden.

Am 27. Oktober 2011 wurde der Vorbereitungsklasse der Adolf-Reichwein-Schule
ein nagelneuer Multimedia-Rechner vom Förderverein Soziales der
Wirtschaftsjunioren Freiburg e.V.
übergeben. Der Verein hat in der
vergangenen Zeit schon unterschiedlichste Projekte unterstützt, dieses Jahr
konnte die Adolf-Reichwein-Schule profitieren. Dabei verwendet der Verein
keine Spendengelder, sondern erarbeitet die benötigten Gelder selbst durch
unterschiedliche Aktionen wie beispielsweise von der Ausrichtung und
Durchführung von Sozial-Flohmärkten etc.

Diesen Wanderpokal dürfen die Schülerinnen und Schüer der Adolf-Reichwein-Schule jetzt ein Jahr lang behalten, denn sie erkämpften sich in diesem Jahr mit 516 885 Punkten das beste Ergebnis bei "Badenova bewegt Freiburg - gesucht: die sportlichste Schule Freiburgs" und holten damit den Pokal zum ersten Mal an eine Grundschule. Veranstalter dieses alljährlichen Sportevents sind Badenova, die Stadt Freiburg und die Sportagentur Sportalis, deren Vertreter den Pokal und die Urkunde unter großem Beifall aller Kinder und Lehrer(innen) an die Sportlehrerin Irmi Fischer überreichte. Mit dem Preisgeld von 300 Euro werden neue Sportgeräte angeschafft. Der Schulchor und die Klasse 4 c drückten als Vertreter aller Schüler die Freude über den großen Erfolg durch Gesang und Tanz aus.

Am Montag, 21. November 2011, ist an der ganzen Schule Tag der Hand-Hygiene. Die Schülerinnen und Schüler lernen, wie man richtig Hände wäscht und warum das Hände waschen so wichtig ist.

Die Schülerinnen und Schüler der Adolf-Reichwein-Schule haben bei der 6.
Auflage des Schulsportfestes "badenova bewegt Freiburg - gesucht: die
sportlichste Schule Freiburg" mit 516.885 Punkten zum ersten Mal den Titel
gewonnen.

Am Freitag, 23. Oktober 2011, fand für die Zweitklässler ein Handballaktionstag in der Turnhalle statt.

Am Mittwoch, 5. 10. kam das Lirum Larum Lesefest in Gestalt des Kinderbuchautors und -íllustrators Karsten Teich zu zwei dritten Klassen in die Adolf-Reichwein-Schule. Die Kinder lauschten aufmerksam und begeistert den Abenteuern von Cowboy Klaus und seinem pupsenden Pony und waren sehr beeindruckt von den Zeichenkünsten von Karsten Teich, der vor ihren Augen im Handumdrehen drei große Zeichnungen anfertigte.