Die Weingartner Arbeitsgemeinschaft Soziales W*A*S wurde im Mai 1995 gegründet, um die vielfältigen Arbeitsbereiche Sozialer Arbeit im Freiburger Stadtteil Weingarten abzustimmen, zu vernetzen und zu fördern. Verbindend ist das Grundanliegen, zu einem gelingenden Miteinander und zur Lebensqualität der Bewohner*innen im Stadtteil einen Beitrag zu leisten.

Soziale Träger und Fachkräfte tauschen sich über stadtteilrelevante Themen und über geeignete Kooperationsstrategien aus. Ziele und Aktivitäten sind darauf gerichtet, Menschen in sozial herausfordernden Lebenslagen unterstützend zur Seite zu stehen, sozialpolitische Impulse zu geben und die im Stadtteil vorhandenen Ressourcen zu nutzen.

Fünf Träger Sozialer Arbeit haben sich zur Weingartner Arbeitsgemeinschaft Soziales W*A*S zusammengeschlossen:

Weitere Mitglieder der W*A*S sind erfahrene Fachkräfte aus sozialen Einrichtungen in Weingarten, die fachliche Schwerpunkte und themenspezifische Sichtweisen in die Arbeit der W*A*S einbringen:

Zur Entwicklung und Umsetzung dieser Angebote arbeiten Mitglieder der W*A*S in unterschiedlichen Formen und Kooperationen mit Bewohner*innen und Initiativen im Stadtteil zusammen. Dies generiert Synergieeffekte und nutzt die im Stadtteil vorhanden Ressourcen.

Weitere Informationen auf http://www.weingartner-ag-soziales.de/