Der ABI (Abenteuerspielplatz) befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu unserer Schule und ist in das Dietenbachgelände eingebettet. Das Gelände des ABI umfasst einen großen Außenbereich mit Hüttenbereich, See, Tiergehegen (Pferde und Esel, Hühner, Schafe und Ziegen) sowie Spielflächen. Zudem gibt es mehrere Gebäude mit Werkstätten (Holz, Keramik, Speckstein, Schmiede), einer Bäckerei mit Holzöfen, einem großen Veranstaltungsraum, Sanitäranlagen und Küche.

Nachmittags ist der Abenteuerspielplatz für alle Kinder geöffnet und kann ohne vorherige Anmeldung genutzt werden.
Am Vormittag bietet der ABI verschiedene zu buchende Angebote für Schulen und andere Einrichtungen an. Folgende Themen werden angeboten: Vom Korn zum Brot (Getreide mahlen, Teig herstellen, backen), Wasser (Experimente, Boote bauen), Feuer(Experimente, Feuer machen, Stockbrot), Haustiere/Pferde. Bei allen Angeboten stehen immer das praktische Tun und das Erleben im Vordergrund.

Der ABI kann aber auch für einen freien Spielvormittag gebucht werden. Außerdem lassen sich der Außenbereich und auch der Veranstaltungsraum beispielweise für Klassenfeiern mieten.

Im Herbst 2013 fand auf dem ABI das große Zukunft-W-Herbstfest statt. Regelmäßig finden auch Pferdeprojekte einzelner Klassen statt. Die Experimentiernachmittage im Schuljahr 2012/2013 zum Thema Feuer wurden gemeinsam mit dem Abenteuerspielplatz durchgeführt.