Zum Abschluss des Schuljahres 2017/18 organisierte der SC Freiburg im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements unter dem Motto „SC Freiburg – mehr als Fußball“ den „fit4future"-Cup für rund 200 Schüler der fünf „fit4future“-Partnerschulen. Die Adolf-Reichwein-Schule war mit einer dritten und einer vierten Klasse dort vertreten.
Der „fit4future“-Cup wurde diesmal in Stegen durchgeführt. Jeder Schüler war einem Land zugeordnet und spielte mit Schülern von anderen Schülern in einer Mini-WM gegen die anderen Länder. Der Spaß am Spiel, an der Bewegung und die Gemeinschaft zwischen den Schülern stand im Mittelpunkt.


Zum Abschluss dieses sportlichen Vormittags gab es für alle Teilnehmer eine Urkunde und kleine Geschenke. Bei dieser gemeinsamen Siegerehrung überraschte die Kinder das SC-Maskottchen und klatschte alle Kinder ab. Das Füchsle gratulierte ihnen zu einem tollen Turnier und wünschte allen Teilnehmern einen schönen Schuljahres-Endspurt.

  • 2018_fit4future-Cup_Stegen (10)