Am Montag, 5. November 2018 besuchte Gabi Rolland das Adolf-Reichwein-Bildungshaus. In der Klasse 4d wurde sie von der Klassenlehrerin Frau Wenzel und den Schülerinnen und Schülern herzlich empfangen.

Im Anschluss an den Unterricht nahmen die Schülerinnen und Schüler Frau Rolland mit auf den Pausenhof und zeigten ihr das Schulgelände.

Eine kleine Delegation von Lehrkräften kam danach mit Frau Rolland ins Gespräch. Dabei ging es darum, die aktuellen Sorgen insbesondere der Grundschullehrkräfte, den Ansprechpartnern der Landespolitik zu kommunizieren. Zu den Themen Inklusion, Lehrermangel, Bildungsplan, Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten und vielen mehr fand ein reger Austausch statt.

Über den Besuch und ihr Interesse haben wir uns sehr gefreut.

  • rollandbesuch