Animationsfilm zu einer Fantasie- Geschichte von Véronique Massenot nach einem Bild von Marc Chagall „Das Brautpaar vor dem Eiffelturm“. Erstellt von Mark S., Xeniya A., Stefanie K., Ricky S. K., Elias A.-A., Regina und Edward M., J. und Diar K., Albaraa A. F., Igor E..

In einem hübschen Winkel der Erde lag eine kleine Stadt aus fröhlichen blauen Häusern inmitten blauer Hügel. Hier lebte der Briefträger Zepfir, hier war er geboren und groß geworden. Am liebsten wollte Zepfir viel, viel weiter hinter den blauen Hügel blicken, wo die Farben am Horizont sich verändern… Also schloss er die Augen und ging im Traum auf  Reisen…
Die Leute in der Stadt mochten ihren Briefträger aber fanden ihn etwas seltsam.  Sie blieben lieber mit beiden Beinen auf ihrem blauen Boden und gingen ihren Geschäften nach.
Traumreisen… das kam nicht in Frage!
Einige machten sich jedoch Sorgen:
Wenn Zephir eines Tages doch fort geht? Wer bringt dann die Briefe?
Andere lächelten:
- Er ist nur ein Träumer! Er geht nicht fort! Das traut er sich nicht!
- An dem Tag, an dem Zephir auf Reisen geht, lernen meine Ziegen lesen!“

Geht Zephir fort? Was gescheit weiter mit ihm?
Wie können die Kinder selbst einen Animationsfilm erstellen?
Wie man am Computer malen kann?

Alle Antworten findest Du in den nächsten Ferien („Abenteuer Kunst“, 24. Februar – 3.März)!
Anmeldung zum Projekt im Sekretariat.

  • Nach Marc Schagall0
  • Nach Marc Schagall1
  • Nach Marc Schagall2
  • Nach Marc Schagall3
  • Nach Marc Schagall4
  • Nach Marc Schagall5
  • Nach Marc Schagall6
  • Nach Marc Schagall7
  • Nach Marc Schagall8
  • Nach Marc Schagall9