Drucken

In den Osterferien fand schon das 4. Ferienprogramm „Abenteuer Kunst“ für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule im Mehrgenerationshaus EBW statt.
Seit September 2014 führten die Medienpädagoginnen Irene Schumacher und Elena Rauch („ent-ra“ Kunstsoftware & Kreative Computerschule) dieses Medienprojekt im Rahmen des BKJ-Förderprogramms „Künste öffnen Welten“. Es wurde unglaublich viel gelernt und wurde unglaublich viel geschafft! Am Computer, mit Foto- Videokamera und Mikrofon erstanden kreative „Kunststücke“: Bilder, Collage und Animationen, Fotos, Trickfilme und Interviews.
Eine Ausstellung „Abenteuer Kunst“ findet im Juli statt.  

Hier sind ein Fotobericht 2017 und Anregungen von Kindern und Eltern.
 
„Abenteuer Kunst ist eine Bereicherung für die ganze Familie,- vor allem
aber für die Kinder. Abenteuer Kunst zeigt den Kindern:
- dass es noch etwas anderes gibt als Computer und Videospiele;
- wie wichtig Menschen - Künstler - für unsere Welt sind;
- dass Kinder selbst etwas erschaffen können;
- dass unsere Kinder selbstbewusster werden können;
- dass wir alle gleich sind egal welcher Herkunft;
- dass Kunst Generationen verbindet;
- die Kinder haben sehr viel aus dieser Zeit mitgenommen!“