Drucken

Wisst ihr, dass früher die bösen Geister und Dämonen große Angst vor bestimmter Musik hatten? Vor langer Zeit haben die Menschen mit den wilden Tieren, Geistern und mit ihren Göttern in einer besonderen Klangsprache gesprochen.

Am ersten Tag haben wir geheimnisvolle alte Musikinstrumente kennengelernt, fantasievolle Klang-Collagen erstellt und Wälder voller Geräusche am Computer gemalt.
An einem anderen Tag wurden wir zu Erforschern oder sogar zu Detektiven. Wir haben die rätselhaften musikalischen Bilder von einem berühmten Komponisten (Modest Musorgskij) entschlüsselt und zwar durch Malen von Hand oder mit dem Computer!

Das ist unser nächstes Ferienprogramm: So.,28.- Mi.31.Oktober 2018., 9:00-15.00
Anmeldung in der Schule.
Herzlich willkommen!
Elena Rauch, Medienpädagogin, Mediengestalterin
Irene Schumacher, Medienpädagogin, Filmemacherin
Natalia Basina, Musikerin und Theaterpädagogin

Die Werkstatt fand statt am 9. und 10. August 2018.

Die aktualisierten Informationen über das Projekt hinaus sowie die letzten Foto- und Bilderberichte finden Sie hier:
http://kunstsoftware.ent-ra.de/de/aktuelles/_aview_b58 
http://kunstsoftware.ent-ra.de/de/computerschule/2512/2522/
http://kunstsoftware.ent-ra.de/de/computerschule/2512/