Drucken

Interkulturelle Bildung an Schulen hat einen Treffpunkt

An drei Schulen in Freiburg und an den Kreismedienzentren in Freiburg und Emmendingen steht die Tür zum Service Migration für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte aller Schularten offen. Das Angebot besteht aus drei Elementen:

Die Servicestellen Migration bieten Leistungen in Kooperation mit dem Kultusministerium Baden-Württemberg, dem Regierungspräsidium Freiburg, dem Staatlichen Schulamt und der schulpsychologischen Beratungsstelle Freiburg (SPBS) an.
Die Mitarbeiter/innen des Service Migration kooperieren außerdem mit zahlreichen Partnerinstitutionen (z.B. mit Kreismedienzentrum, Elternstiftung, u.a.).

Kontaktadresse:
Staatliches Schulamt, Service Migration, Oltmannsstraße 22, 79100 Freiburg  

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

und www.schulamt-freiburg.de (Themen / Migration)