Lernen bedeutet lebenslanges Erforschen, Hinterfragen und Weiterentwickeln. Die Lehrkraft von heute ist nicht nur Wissensvermittelnde sondern auch Begleiter, Fragende und Mitentwickler der Schulgemeinschaft.

Was passiert, wenn Lehrerinnen und Lehrer sich selber als systematisch Lernende verstehen und den eigenen Ansprüchen folgend von Kolleginnen und Kollegen Wissensleistungen, Begleitung und Fragen erfahren, erproben Lehrkräfte und Schulleitungen des Adolf-Reichwein-Bildungshauses und der Reinhold-Schneider-Schule in Freiburg sowie der Thaddäus-Rinderle-Schule in Staufen seit 2016.

Die drei Grundschulen aus dem Freiburger Raum schlossen sich Schritt und Schritt auf verschiedenen Ebenen zusammen, um ihre Professionellen Lern-Gemeinschaften zu installieren.

Weitere Informationen folgen...

Hier noch einige Verweise zum Thema PLG:

Frank,S. (2011): Professionelle Lerngemeinschaften an Grundschulen – Einrichten und Moderieren. Berlin, Brandenburg: Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM).
https://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/schule/grundschulportal/publikationen_grundschule/Professionelle_Lerngemeinschaften.pdf

Kansteiner,K. (2019): Gelingende Lehrer*innenkooperation in Professionellen Lerngemeinschaften Dokumentation zum Vortrag am Vernetzungstreffen in Stuttgart am 15.02.19
https://km-bw.de/site/pbs-bw-new/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/Dienststellen/ls-bw/Service/Bosch_Projekt/Dokumentation%20Beitrag%20Kansteiner%20080819.pdf

Projektseite zum Erasmus-PLC-Projekt: https://sites.google.com/site/plcheadsup/

Website zu Lesson Studies im englischen Raum: http://lessonstudy.co.uk/lesson-study-a-handbook/

Video zu Lesson Studies

Innovationsfonds der Bildungsregion Freiburg: https://www.service-bw.de/leistung/-/sbw/Foerderung+durch+den+Innovationsfonds+der+Bildungsregion+Freiburg+beantragen-6002871-leistung-0